Arbeitswelt

Info-Tag Schwerbehindertenvertretungen (1594/15)

Do., 12/11/2015

Für betriebliche Interessen- und Schwerbehindertenvertretungen und schwerbehinderte Menschen

Diese Veranstaltungsreihe bietet Informationen rund um das Thema Schwerbehinderung und Arbeitsleben. Sie richtet sich analle betrieblichen Interessenvertreter/-innen und Schwerbehinderte sowie ihnen Gleichgestellte.

Getragen wird die Reihe vom ver.di-Arbeitskreis Behinderten-/Sozialpolitik, der in vielfältigen anderen Zusammenhängen die Interessen von schwerbehinderten Menschen vertritt.

Abendveranstaltung - Sozialrecht für ver.di Mitglieder (1585/15)

Mi., 20/05/2015

In dieser Abendreihe werden die aktuelle Entwicklung und Rechtsprechung im Sozialrecht vorgestellt. Die Themen zu den jeweiligen Terminen werden rechtzeitig über das ver.di-Bildungsnetz, die Publik und die ver.di-Fachbereichsverteiler bekannt gegeben.

Neue Vereinbarkeitskultur (1573/15)

Mi., 07/10/2015

Abendveranstaltung 'Demografischer Wandel'

Wir diskutieren, wie der demografische Wandel die Beschäftigtenstruktur verändern wird. Was brauchen Menschen mit bisherigen Unvereinbarkeitsbedingungen im Leben, damit eine (Weiter-)Beschäftigung ermöglicht wird?

Arbeitszeugnis - Abendveranstaltung Arbeitsrecht (1582/15)

Do., 03/09/2015

Arbeitsrecht für ver.di-Mitglieder

Arbeitszeugnisse sind unverzichtbare Dokumente für die weitere berufliche Entwicklung. Welchen Anspruch haben Arbeitnehmer/-innen gegenüber ihrem Arbeitgeber? Wie soll ein Arbeitszeugnis idealerweise aussehen? Welche Inhalte und Formulierungen sind sinnvoll und notwendig, welche verdeckten Hinweise kann es geben? Können bestimmte Inhalte und Formulierungen auch gegen den Willen des Arbeitgebers durchgesetzt werden?

Arbeitsunfähigkeit - Abendveranstaltung Arbeitsrecht (1581/15)

Do., 11/06/2015

Arbeitsrecht für ver.di-Mitglieder

Welche Rechte und Pflichten bestehen, wenn Arbeitnehmer/-innen krank werden? Wie ist die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall geregelt? Welche Aufgaben können Arbeitgeber nach der Rückkehr aus der Krankheit auf Einzelne übertragen, wie viel Rücksicht muss auf den Gesundheitszustand genommen werden? Welche Möglichkeiten gibt es, wenn Einzelne aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr oder nicht mehr vollständig in der Lage sind, zu arbeiten?

Abmahnung - Abendveranstaltung Arbeitsrecht (1579/15)

Do., 26/02/2015

Arbeitsrecht für ver.di-Mitglieder

Wann und aus welchem Anlass können Abmahnungen ausgesprochen werden? Welche rechtlichen Folgen haben Abmahnungen für die/den Beschäftigte/-n? Wie sieht das formale Verfahren bei Abmahnungen aus? Welche Rolle haben Betriebs-/Personalrat oder Mitarbeitervertretung? Was können Einzelne tun, wenn sie Abmahnungen erhalten? Was tun gegen ungerechtfertigte Abmahnungen?

Achtung Raumänderung!

Die Veranstaltung findet statt bei: Arbeit & Leben Hamburg, 4. Stock, Besenbinderhof 60, Raum Marseille (nicht Raum St. Georg, 9. Stock).

Info-Tag Schwerbehindertenvertretungen (1484)

Do., 20/11/2014

Für betriebliche Interessen- und Schwerbehindertenvertretungen und schwerbehinderte Menschen:

Aktuelles zum SGB IX und Methoden zur Durchführung von SBV-Versammlungen

 

Als Programm für die Veranstaltung haben wir folgende Punkte vorgesehen:

  1. Begrüßung und Aktuelles – Frank Loeding/Detlef Baade u. a. zum SGB IX
  2. Herbst Highlight -  Entwicklung  der Teilhabe/Gleichstellung
    Referent Dr. re. Pol. Hans-Günther Ritz

Abendveranstaltung - Sozialrecht für ver.di Mitglieder (1482)

Mi., 26/11/2014

Wie geht es weiter, wenn ich nicht mehr arbeiten kann?

Immer mehr Menschen werden immer länger arbeitsunfähig. Nach sechs Wochen folgt auf die Entgeltfortzahlung des Arbeitgebers die Zahlung des Krankengeldes durch die Krankenkasse. Nun beginnen die ersten finanziellen Einschränkungen.

Seiten