Selbstständigkeit versus Versicherungsschutz

Datum: 
Di., 17/09/2019 - 19:00 bis 21:15

 
Zur Existenzgründung / Selbstständigkeit gehören zwingend je nach Branche bestimmte Versicherungen, damit es im Schadensfall nicht zum finanziellen Aus kommt. Jede*r Selbstständige sollte deshalb unbedingt die Risiken identifizieren und sich entsprechend absichern – auch wenn es um die eigene Arbeitskraft und den privaten Bereich geht.
 
Referat: Dominik David, Beauftragter für den ver.di Mitgliederservice
Moderation: Stefan Pertschi, Dipl. Designer
 

Themenfeld: 
Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für das Seminar "Selbstständigkeit versus Versicherungsschutz" von ver.di - Gruppe Freie und Selbstständige' an.

Bitte die E-Mail-Adresse angeben.
Freiwillige Angabe, falls kurzfristige Änderungen bekannt gemacht werden müssen.
Mitgliedschaft
Bitte angeben, ob Sie ver.di-Mitglied sind oder nicht.
Bitte geben Sie den ver.di Fachbereich an, in dem Sie Mitglied sind.
Anerkennung

Die obigen Angaben werden nach §§ 4 Abs.1 i.V. m. 28 Abs. 2 Nr. BDSG „zum Zweck der Veranstaltungsorganisation und weiteren Bildungsplanung“ von ver.di mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung gespeichert und verarbeitet. Bestimmungen zum Datenschutz werden selbstverständlich eingehalten.