Digitale Selbstverteidigung

Datum: 
Mi., 04/04/2018 - 19:00 bis 21:00

 
Datenschutz leicht gemacht: Festplatten, E-Mails und Cloud-Speicher verschlüsseln. Sicher im Web und nicht mit seinen privaten Daten bezahlen – Chatten ohne Mitleser – Kontakte, Kalender und Dateien mit der eigenen Cloud synchronisieren – Ohne Google-Dienste leben? – Wo bitte geht’s zur nächsten Crypto-Party? Wir vermitteln einen Überblick (hauptsächlich für Windows User).

Referat: Martin Stoll-Hafkus, karo5 IT-Lösungen
Moderation: Beate Schwartau, Unternehmungsberaterin & Supervisorin
Veranstaltungsort: Gewerkschaftshaus,  Besenbinderhof 60, Ebene 9, Raum St. Georg

Die Teilnahme ist kostenlos.

Themenfeld: 
Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für das Seminar "Digitale Selbstverteidigung" von ver.di - Gruppe Freie und Selbstständige' an.

Bitte die E-Mail-Adresse angeben.
Freiwillige Angabe, falls kurzfristige Änderungen bekannt gemacht werden müssen.
Mitgliedschaft
Bitte angeben, ob Sie ver.di-Mitglied sind oder nicht.
Bitte geben Sie den ver.di Fachbereich an, in dem Sie Mitglied sind.
Anerkennung

Die obigen Angaben werden nach §§ 4 Abs.1 i.V. m. 28 Abs. 2 Nr. BDSG „zum Zweck der Veranstaltungsorganisation und weiteren Bildungsplanung“ von ver.di mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung gespeichert und verarbeitet. Bestimmungen zum Datenschutz werden selbstverständlich eingehalten.