Aktiv in Betrieb und Dienststelle IV - 180419

Mo., 18/11/2019 bis Fr., 22/11/2019

Erfolgreiche Leitungsarbeit - Gewerkschaftsarbeit im Betrieb bzw. in der Dienststelle braucht Struktur und Kommunikation. Wie das konkret aussieht, muss die Leitung der Vertrauensleute bzw. der Betriebsgruppe gemeinsam mit den aktiven Kollegen*innen aushandeln und vereinbaren.

Die Basis für die Zusammenarbeit ist die Verständigung über das Selbstverständnis gewerkschaftlicher Arbeit im Betrieb/in der Dienststelle. Arbeitsschwerpunkte müssen gesetzt, Ziele definiert werden. Die Kommunikation der Gewerkschaftsmitglieder untereinander sowie Information und Austausch mit den Beschäftigten erfordern Abstimmung und Organisation. Und die Zusammenarbeit mit den Gremien der gesetzlichen Interessenvertretung oder den Aufsichtsratsmitgliedern muss koordiniert werden.
Neben grundsätzlichen Informationen wird es viele praktische Hinweise zur Leitungsaufgabe und Sitzungsleitung geben.

Seminarort: ver.di-Bildungszentrum Undeloh
Zielgruppe: Aktive in Betrieben und Dienststellen

Teilnahmevoraussetzungen: »Besuch »Aktiv in Betrieb und Dienststelle I bis III«
Freistellung: HambBUG, WBG SH, § 37 Abs. 7 BetrVG, analog PersVG wird beantragt

Themenfeld: 
Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für das Seminar "Aktiv in Betrieb und Dienststelle IV - 180419" von ver.di Hamburg Bildung an.

Persönliche Angaben
Bitte die E-Mail-Adresse angeben.
Bitte angeben, ob Sie ver.di-Mitglied sind oder nicht.
Bitte angeben, ob eine abhängige Beschäftigung besteht.
Freiwillige Angabe, falls kurzfristige Änderungen bekannt gemacht werden müssen.