Arbeitsunfähigkeit - Abendveranstaltung zum Arbeitsrecht - 177918

Do., 30/08/2018

Welche Rechte und Pflichten bestehen, wenn ArbeitnehmerInnen krank werden? Wie ist die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall geregelt? Welche Aufgaben können Arbeitgeber nach der Rückkehr aus der Krankheit auf Einzelne übertragen, wie viel Rücksicht muss auf den Gesundheitszustand genommen werden?  Welche Möglichkeiten gibt es, wenn Einzelne aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr oder nicht mehr vollständig in der Lage sind, zu arbeiten?

In der Abendreihe »Arbeitsrecht« geht es um individualrechtliche Themen, wie z.B. Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis der Beschäftigten.

RechtsexpertInnen von ver.di informieren über die Rechtsgrundlagen zum jeweiligen Schwerpunkt und zeigen die entsprechenden praktischen Vorgehensweisen auf, die für die/den Einzelne/-n gelten und veranschaulichen, welche Unterstützung die betriebliche Interessenvertretung an der Schnittstelle Individual-/Kollektivrecht bieten kann.

Termin: 30.08.2018, von 17.30 bis 19.30 Uhr 
Ort: Hamburg, Gewerkschaftshaus
Zielgruppe: interessierte ver.di-Mitglieder, BR, PR, MAV, SBV, JAV

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung "Arbeitsunfähigkeit - Abendveranstaltung zum Arbeitsrecht - 177918" an.

Persönliche Angaben
Bitte die E-Mail-Adresse angeben.
Freiwillige Angabe, falls kurzfristige Änderungen bekannt gemacht werden müssen.
Mitgliedschaft
Bitte angeben, ob Sie ver.di-Mitglied sind oder nicht.
Bitte geben Sie den ver.di Fachbereich an, in dem Sie Mitglied sind.
Anerkennung

Die obigen als Pflichtfelder gekennzeichneten Angaben werden gemäß der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem deutschen Datenschutzrecht (BDSG) zum Zweck der Veranstaltungsorganisation (Buchung von Unterkunft und Verpflegung, Abrechnung, ggf. auch mit Ihrem Arbeitgeber, Seminarorganisation) erhoben, verarbeitet und genutzt.

Im Rahmen dieser Zweckbestimmungen werden Ihre Daten ausschließlich an diesbezüglich besonders Beauftragte weitergegeben und genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur mit Ihrer gesonderten Einwilligung. Diese Online-Anmeldung wird per E-Mail verschickt, eine besondere Verschlüsselung während des Versands erfolgt nicht.

Weitere Hinweise zum Datenschutz bei ver.di finden Sie unter https://datenschutz.verdi.de.

Darüber hinaus werden weitere Daten, bei denen es sich nicht um Pflichtfelder handelt, zur
    •    Abwicklung der Seminarorganisation
    •    Bildung von Fahrgemeinschaften zwecks gemeinsamer An- und Abreise,
    •    sowie zur nachfolgenden Kommunikation (Erfahrungsaustausch etc.)
erhoben, verarbeitet und genutzt.

Sie müssen diese Felder nicht ausfüllen, um sich erfolgreich für Veranstaltungen und Seminare zu registrieren. Wenn Sie die aber Felder ausfüllen, erklären Sie sich mit der Verarbeitung dieser übermittelten Daten, bei denen es sich nicht um Pflichtfelder handelt, für die Nutzung zu den oben angegebenen Verarbeitungszwecken einverstanden.

Ihr generelles Widerspruchsrecht bleibt davon unberührt. Näheres dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von https://bildung.info-verdi.de

Die Datenschutzerklärung (siehe oben) habe ich gelesen und erkenne sie hiermit an.