Selbstständige

Berufliche Haftung – Wie ich mich und andere schütze

Datum: 
Mi. 05. Dezember 2018 18:30 bis 20:30

Vermögens-, Mietsach- oder Vertrauensschäden, Urheberrechts-, Persönlichkeitsverletzungen und Geheimhaltungspflichten … Wann muss ich im beruflichen Kontext als Solo-SelbständigeR wofür haften, und wie kann ich das ggf. versichern? Worauf muss ich bei Auswahl und Abschluss achten, damit der Schutz im Ernstfall auch wirklich gegeben ist?

Was tun, wenn der Kunde nicht zahlt?

Datum: 
Di. 16. Oktober 2018 17:00 bis 19:15

Dranbleiben, hartnäckig sein, notfalls klagen. Wir informieren über Rechnung, Mahnung, Mahnbescheid und Rechtsschutz. Was tun bei Insolvenz von Kunden und Auftraggebern?

KooperartionsKompetenz – Profilerstellung

Datum: 
Fr. 14. September 2018 18:00 bis 20:00

Ein spannender Abend zum Thema: Bündnispartnerschaft und KooperationsKompetenz. Der Erfolg & Miss-erfolg einer beruflichen Kooperation wird bestimmt durch die Passgenauigkeit der agierenden beruflichen Profile. Was kannst du? Was kann ich?

Wir machen gemeinsame Sache!

Datum: 
Di. 21. August 2018 18:00 bis 20:15

Netzwerk-Abend mit Impulsvortrag für gemeinsames Wirtschaften von Solo-Selbstständigen mit Solo-Selbstständigen. Wer nicht gerne EinzelkämpferIn ist, aber auch nicht gleich gemeinsame Kasse machen möchte, ist hier richtig.

Gesetzliche BetreuerInnen: Inhalt, Sprache und Struktur psychiatrischer Sachverständigengutachten in der Betreuungsarbeit

Datum: 
Di. 17. Juli 2018 18:30 bis 21:00

BetreuerInnen sind regelmäßig mit Sachverständigengutachten über das gesundheitliche Befinden ihrer KlientInnen befasst, da die Begutachtung gemäß § 280 I S. 1 FamFG gesetzlich vorgeschrieben ist. Was bedeutet ein solches Gutachten für Betroffene wie ihre professionellen Helfer – und welche Rechtsfolgen sind damit verbunden?

Selbstmotivation – Die Kunst ohne Feedback motiviert zu sein

Datum: 
Di. 08. Mai 2018 19:00 bis 21:00

Motivation ist der Schlüssel zum Erfolg. Es braucht einen Willen, die eigenen Ziele zu erreichen. Was könnte hilfreich für dich sein, um dich selbst zu motivieren? Ein Supervisionsabend.

Digitale Selbstverteidigung

Datum: 
Mi. 04. April 2018 19:00 bis 21:00

Datenschutz leicht gemacht: Festplatten, E-Mails und Cloud-Speicher verschlüsseln. Sicher im Web und nicht mit seinen privaten Daten bezahlen – Chatten ohne Mitleser – Kontakte, Kalender und Dateien mit der eigenen Cloud synchronisieren – Ohne Google-Dienste leben? – Wo bitte geht’s zur nächsten Crypto-Party?

Gesetzliche BetreuerInnen: Auf dem Weg zur Anerkennung als eigenständiger Beruf?

Datum: 
Di. 20. März 2018 18:30 bis 21:00

BetreuerInnen werden von den Gerichten bestellt, sofern sie für »geeignet« befunden werden. Was müsste politisch und standesrechtlich geschehen, um aus der BetreuerInnentätigkeit einen anerkannten Ausbildungsberuf zu machen?

Steuern III: Arbeiten mit dem Steuerprogramm am PC – 2. Teil (Freie-1738)

Datum: 
Mi. 26. April 2017 16:00 bis 19:00

Praktische Buchungsübungen und der erste Kontakt zum Finanzamt. Erstellung der Steuerunterlagen (Quartals- und Jahresumsatzsteuermeldung, Anlage E.R etc.) und Unterlagen für Bankgespräche, Wie erhält das Finanzamt die wichtigen Unterlagen aus dem Programm? Wie funktioniert der Verschlüsselungscode?

Steuern II: Arbeiten mit dem Steuerprogramm am PC – 1. Teil (Freie-1737)

Datum: 
Mi. 29. März 2017 17:00 bis 20:00

Einrichten der eigenen Firma in dem Programm „SteuerSparErklärung 2017“ (Windows- und Mac-Version)** vom Verlag Akademische Arbeitsgemeinschaft.
Bitte das Programm installiert auf dem Laptop mitbringen.

Referat: Heiko Schulz, ver.di Lohnsteuerservice
Moderation: Jeannette Kayser, ver.di Selbstständige Hamburg

Teilnahmevoraussetzungen: STEUERN II + III sind kostenpflichtig und nur für ver.di-Mitglieder. Eine verbindliche Anmeldung ist für alle Kurse erforderlich.

Seiten